Chronik 1950-1969

1950

Erstellung einer Schlauchtrockenanlage.
Der Jahresbeitrag wurde von 1DM auf 2DM erhöht.

 

1951

22. Juli 1951 verspätets 60jähriges Gründungsfest bedingt durch 2.Weltkrieg.
Herr Sebastian Waltl wird am 22.Juli 1951 zum Ehrenkommandanten ernannt
Teilnahme an der Fahnenweihe der FFW Irnsing.
Teilnahme an der Fahnenweihe des Schützenvereins St. Johann
Teilnahme an der Fahnenweihe des Turnvereins Münchsmünster.

 

 

 

1952

Teilnahme an der Fahnenweihe der FFW Niederummelsdorf.
Teilnahme an der Fahnenweihe des Trachtenvereins Münchsmünster.

 

1953

Teilnahme an der Fahnenweihe in Train.
Teilnahme an der Fahnenweihe in Wackerstein.
Brand am 13.09.1953 bei Josef Leichtl. Großbrand.
Brand am 03.12.1953 bei Schuderer. Zimmerbrand.

 

1954

Anschaffung eines Wagens für die Motorspritze und Schlauchmaterial.
Teilnahme an der Standartenweihe der FFW Pförring.

 

1955

Teilnahme am 80jährigen Gründungsfest der FFW Bad Gögging.
Teilnahme an der Fahnenweihe des Trachtenvereins Münchsmünster.
Teilnahme an der Fahnenweihe des Katholischen Burschenvereins Schwaig.
Keine Einsätze, bis auf Dammwache.

 

1956

Die Firma Bachert führte am 20.04.56 eine TS 8 vor. Das Ergebnis war sehr zufriedenstellend, jedoch für unseren Ort zu groß bzw. die Finazierung zu schwer ist.
Keine Brandeinsätze, jedoch musste die Dammwache verstärkt in Einsatz gebracht werden. (Beinahe Dammbruch im Wachbereich Münchsmünster.)
Maschinistenlehrgang an der Landesfeuerwehrschule in Regensburg für Kolb Martin und Fesslmeier Xaver.

 

1957

Lieferung der 1956 bestellten TS 6/6.
Anschaffung von Schlauchmaterial und Anhänger für des neue Löschgerät..
Brandeinsatz am 03.04.1957 in Gaden.
Brandeinsatz am 25.06.1957 in Münchsmünster bei Weingartner.
Brandeinsatz am 06.09.1957 bei Frau Briegl.

 

1958

Vereinsausflug mit dem Omnibus nach Reichenhall, Bayr. Gmain, Berchtesgaden und Königssee.
Keine Brandeinsätze.
Neuwahlen

 

1960

Brandeinsatz am 10.04.1959 bei Maier Maria. Die TS 6/6 konnte nicht eingesetzt werden, da bei einem Probelauf am 27.03.1959 der Keilriemen gerissen ist und eien Windflügel beschädigt hatte. So kam die alte TS 4/4 wieder zum Einsatz.
Komandant Völker tritt zurück, Josef Herr wird nachfolger.

 

1961

Komandant Josef Herr besuchte vom 15.01 – 21.01.1961 einen Komandantenlehrgang an der Lades – Feuerwehrschule Regensburg.

 

1962

Fahnenweihe mit 70jährigem Stiftungsfest in ?
Erstmalige Aufführung eines Thaters durch die FFW Schwaig.
Zwei Gruppen legten erfolgreich die Leistungprüfung ab.
Brandeinsatz am Ostermontag auf einem Feld des Landwirts Kammerer, wo ein Strohhaufen brannte.
Brandeinsatz am 24.04.1962 bei Sehauser. Holzschuppen.
Brandeinsatz am 01.06.1962 bei Engelmann. Im Holzschuppen war ein Feuer ausgebrochen. Durch rasches Eingreifen konnte ein übergreifen auf das Wohnhaus verhindert werden.

 

1963

Teilnahme am 60jährigen Gründungsfest mit Fahnenweihe der FFW Rockolding.
Kein Brandeinsatz

 

1964

Hochwasserkatastrophe. Alle verfügbaren Wehrmänner bis zu 60 Jahren, insgesammt 70 Mann waren im Einsatz.

 

1965

Teilnahme an der Fahnenweihe Münchsmünster als Patenverein am 18.07.1965.

 

1966

Teilnahme an der Fahnenweihe der FFW Oberhartheim
Teilnahme an der Fahnenweihe der FFW Wöhr

 

1968

Kauf einer neuen Vereinsfahne. Angefertigt von der Fa. Kössinger für 3200 DM.
Aufführung des Theaterstücks „Der folgenschwere Tauschhandel“ am 31.03 und 07.04.1968.

 

1969

Bau der Gemeindekanzlei mit angrenzenden Feuerwehrhaus.
Teilnahme an der Fahnenweihe in Pförring
Ausrichtung des 80jährigen Grüdungsfestes der FFW Schwaig bei strahlend blauen Himmel.
Teilnahme am 100jährigen Gründungsfest der FFW Neustadt.
Teilnahme an der Fahnenweihe des Schützenvereins Münchsmünster.